Erster allgemeyner Almanach der Stadt Neu Ismilia

 

Almanach

 

Neu Ismilia

Cottarius 2540

Zum Download der in-time Druckversion

(enthält zusätzlich zahlreiche Bilder sowie Sagen und Legenden)

Inhaltsverzeichnis

Vorwort des Exarchen

Immer schon hat der iosgläubige Mensch versucht das Wissen zu sammeln und zu horten - wahrlich dem höchsten Herren gefällig ist jedoch nur jener, der dieses Wissen auch mit seinen Mitmenschen zu teilen weiß. Und so zeigt dieses Werk, dieser erste Almanach der Stadt Neu Ismilia, besondere Iosgefälligkeit. In Eifer und Mühsal wurde hier allerlei nützliches Wissen zusammengetragen, von der Geschichte unseres geliebten Heimatlandes, von den Städten und Menschen die es bevölkern, von der Rechnerei und dem Lauf des Jahres. Aber auch die Seele Erbauendes wie die Worte unserer Skriptoren findet sich darin und gar der eine oder andere leichte Zeitvertreib ist ihm ans Ende gestellt.

So dient dieses wunderbare Werk nicht nur dem Neu Ismilianer selbst, nein auch dem Fremden, dem Händler und Reisenden ist es ein wertvolles Nachschlagewerk das ihm hilft uns Ismilianer besser zu verstehen, wie auch wir Ismilianer durch solche Werke lernen uns besser zu verstehen. Und so sei es den braven Gläubigen, die in Aufopferung all dies Wissen zusammengetragen haben und es uns in so wohlgefälliger Form anbieten wissen aufs Erklecklichste gedankt!

Ohne Frage soll es ein Ansporn für alle sein, das Wissen zu sammeln und zu mehren - so blicken wir schon mit großer Vorfreude auf kommende Werke.

Ave Io!

Custos Carcass, Exarch zu Ismilia
Corpus Ismilia, 4. Cotarius 2540

                                      


 Nach Oben   --    Inhaltsverzeichnis    --     Chronik Ismilias >>

Immer schon hat der iosgläubige Mensch versucht das Wissen zu sammeln und zu horten – wahrlich dem höchsten Herren gefällig ist jedoch nur jener, der dieses Wissen auch mit seinen Mitmenschen zu teilen weiß.

— Exarch Custos Carcass